Individuelle Gesundheitsleistungen (IGel)

Neben den von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannten Untersuchungen gibt es weitere diagnostische Möglichkeiten, die unter Umständen für Sie sinnvoll sein könnten. Die Kosten hierfür werden von den Kassen leider nicht übernommen und müssen daher von Ihnen selbst getragen werden. Ob Sie solche Untersuchungen in Anspruch nehmen möchten entscheiden Sie selbst. Wir beraten Sie jedoch gerne.

Wir bieten folgene IGel-Leistungen an:

  • Chlamydienscreening auch bei Frauen über 25 Jahren
  • Dünnschichtzytologie
  • HPV-Diagnostik
  • gynäkologischer Ultraschall zur Beurteilung von Blase, Gebärmutter und Eierstöcken
  • Brustultraschall zur Früherkennung von Brusterkrankungen
  • Spiraleneinlage / Ultraschallkontrolle
  • Ersttrimester-Screening (Nackentransparenz-Messung)
  • Harmonytest (Gentest auf Trisomien in der Frühschwangerschaft)
  • Wunschsonographie in der Schwangerschaft zusätzlich zu den drei in den Mutterschaftsrichtlinien vorgegebenen Ultraschalluntersuchungen, inclusive 3D-Technik
  • Blutuntersuchung auf Toxoplasmose oder Cytomegalie in der Schwangerschaft
  • Immunologischer Stuhltest